V I S I O N   2 0 2 3
Die Stiftung St. Wolfgang ist die erste Adresse

  • für betagte Menschen im unteren Sensebezirk, die ein Zuhause mit individueller Pflege und Betreuung brauchen;
  • für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Arbeitgeber sowie als Aus- und Weiterbildungsstätte;
  • für kommunale, regionale und kantonale Behörden als zukunftsorientierte Institution mit Vorzeigecharakter.



L E I T B I L D
Unsere Herkunft, unser Auftrag – Das sind wir!
Der Stiftungszweck besteht darin, betagten und pflegebedürftigen Menschen, die ihrer Situation angepassten Wohn- und Betreuungsformen anzubieten.
Die Stiftung St. Wolfgang ist konfessionell und politisch neutral.

Unsere Leistungen – Das tun wir!
Im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns steht immer der Mensch, unsere Bewohner und Gäste. Wir fördern und erhalten seine Lebensqualität unter Berücksichtigung seiner Lebensgeschichte. Wir schaffen ein Umfeld von Geborgenheit, Zuwendung und Freiraum, Würde und Respekt. Wir fördern die aktive soziale Integration der Bewohner.
Unser Leistungsspektrum wird den heutigen und zukünftigen Bedürfnissen der Betagten angepasst.

Wir sind ein Team – Dafür stehen wir ein!
Wir haben kompetente und hoch motivierte Mitarbeitende, die Eigenverantwortung übernehmen. Mit Offenheit und Toleranz stehen wir füreinander ein, um die Zusammenarbeit und damit unsere Leistungen stetig zu verbessern.

Unsere Organisation – Das wollen wir!
Die Organisation der Stiftung St. Wolfgang zeichnet sich aus durch zielgerichtetes Denken und Handeln. Mit zweckmässigen und wirtschaftlich angepassten Methoden und Hilfsmitteln erzielen wir eine optimale Funktionsfähigkeit. Gezielte Mitarbeiterförderung und Partizipation bestimmen unseren Führungsstil.

Unser Umfeld – Teil des Ganzen!
Wir bieten Einblick in unsere Arbeit durch eine sachliche und offene Informationspolitik. Wir arbeiten mit verschiedensten externen Partnern konstruktiv zusammen. Wir sind ein Arbeitgeber, der bewusst auch Teilzeit-, Praktikums- und Lehrstellen anbietet. Gemäss unserer Geschichte stehen wir zu sozial benachteiligten Menschen und versuchen, entsprechende Einsatzmöglichkeiten zu schaffen oder zu erhalten.

Unsere Gesundheit – Ist uns wichtig!
Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeitenden stehen bei allen Entscheidungen, Anordnungen und Handlungen im Vordergrund. Wir fördern die Arbeitssicherheit durch konsequentes Durchsetzen der Sicherheitsbestimmungen, vor allem aber durch Sensibilisierung und Ausbildung.